Kuratierung

 

2019

2018

2017

  • Entstaubt: Brauchtum Reloaded (FilmFestival Cottbus 2017)
  • Das dritte Auge, Hommage Jurij Koch (FilmFestival Cottbus 2017)
  • Filmreihe Heimat ׀ Domownja ׀ Domizna auf dem FilmFestival Cottbus 2017

2016

  • Sieben Sünden und andere Bekenntnisse im polnischen Dokumentarfilm (gemeinsam mit Lars Meyer und Kornel Miglus,Retrospektive DOK Leipzig 2016)
  • Kids DOK (DOK Leipzig 2013-16)
  • Grenzen und Identitäten (Goethe Institut Paris 2016)
  • Muttersprache. Mamina rěc (FilmFestival Cottbus 2016)
  • Poesie des Widerspruchs, Der Lausitzer Regisseur Konrad Herrmann (FilmFestival Cottbus 2016)
  • Filmreihe Heimat ׀ Domownja ׀ Domizna auf dem FilmFestival Cottbus 2016

2015

  • Associations, Hommage John Smith (DOK Leipzig 2015)
  • Proximat und Zyklotron, Nachrichten aus der Zukunft in frühen DEFA-Filmen (DOK Leipzig 2015)
  • Industrie – Anfang und Ende (FilmFestival Cottbus 2015)
  • Vater der Puppen: der sorbische Trickfilmregisseur Johannes Hempel (FilmFestival Cottbus 2015)
  • Zeitkino. Historische Filme im Hauptbahnhof (DOK Leipzig 2015)

2014

  • Boomtown in Agfa – Leipzig in DEFA-Filmen der 50er Jahre (DOK Leipzig 2014)
  • History, Director’s Cut. Radikale Kunst von Jean-Gabriel Périot (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2014)
  • nicht mehr noch nicht, Werkschau Maja Nagel (FilmFestival Cottbus 2014)

2013

  • Form und Vergänglichkeit, Hommage Peter Voigt (DOK Leipzig 2013)
  • Film Unlimited – Grierson, McLaren und die Anfänge von Animadok (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2013)
  • Bauschelastisch, formbeständig – Der DDR-Film im Zeichen des textilen Fortschritts (DOK Leipzig 2013)

2012

  • Erinnere dich mit Liebe und Hass – die DEFA und Lateinamerika (DOK Leipzig 2012)
  • body.art.resistance, Hommage Barbara Hammer (DOK Leipzig 2012)
  • Die wahren Momente, Hommage Peter Nestler (DOK Leipzig 2012)
  • Aufbau, Arbeit, Aktivist. Arbeit in Sachsen im Spiegel der DEFA 1946-90 (DOK Leipzig 2012)

2011

  • Aufmarsch in Bildern. Die Neue Rechte im Osteuropäischen Film (Symposium und Filmprogramm, goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films 2011)
  • Manchmal möchte man fliegen, Hommage Gitta Nickel (DOK Leipzig 2011)
  • Crossing Identities – Best of Animadoc at DOK Leipzig (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2011)

2009

  • Transit’89. Danzig-Leipzig-Bukarest (DOK Leipzig 2009)
  • Globalisierung – Migration – Heimat (Deutsch-Chinesisches Dok-Film-Forum, Shanghai/China 2009)

2008

  • Images d’un Monde Divisé (Goethe Institut Paris 2008)
  • Crossing 68/89 (Filmprogramm auf dem Themenabend zu “Protest, Reform und kulturellem Aufbruch zwischen Prag und Berlin” in der Akademie der Künste in Berlin, 2008)
  • Spotlight: Germany (DOCNZ Festival/Goethe Institut Auckland/ Wellington/Christchurch/Dunedin Neuseeland 2008)
  • Smoking(No)Smoking. Vom Ende der Raucher (DOK Leipzig 2008)
  • Hommage Barbara und Winfried Junge (DOK Leipzig 2008)
  • Crossroads (Verzio Budapest 2008)
  • Bilder einer demokratischen Wende – der Blick ostdeutscher Filmemacher 1988-91 (WatchDocs Warschau 2008)

2007

  • Unendliche Geschichten – Die Kunst der Langzeitdokumentation (DOK Leipzig 2007)
  • Spurensuche – FilmPositionen aus 5 Jahrzehnten (Retrospektive zum 50. Jahrestag von DOK Leipzig 2007, gemeinsam mit Barbara Heinrich-Polte, Bundesarchiv/Filmarchiv)

2005

  • HerzFlimmern – Geschichten von der Liebe (DOK Leipzig 2005)
 

2017

  • Entstaubt: Brauchtum Reloaded (FilmFestival Cottbus 2017)
  • Das dritte Auge, Hommage Jurij Koch (FilmFestival Cottbus 2017)
  • Filmreihe Heimat ׀ Domownja ׀ Domizna auf dem FilmFestival Cottbus 2017

2016

  • Sieben Sünden und andere Bekenntnisse im polnischen Dokumentarfilm (gemeinsam mit Lars Meyer und Kornel Miglus,Retrospektive DOK Leipzig 2016)
  • Kids DOK (DOK Leipzig 2013-16)
  • Grenzen und Identitäten (Goethe Institut Paris 2016)
  • Muttersprache. Mamina rěc (FilmFestival Cottbus 2016)
  • Poesie des Widerspruchs, Der Lausitzer Regisseur Konrad Herrmann (FilmFestival Cottbus 2016)
  • Filmreihe Heimat ׀ Domownja ׀ Domizna auf dem FilmFestival Cottbus 2016

2015

  • Associations, Hommage John Smith (DOK Leipzig 2015)
  • Proximat und Zyklotron, Nachrichten aus der Zukunft in frühen DEFA-Filmen (DOK Leipzig 2015)
  • Industrie – Anfang und Ende (FilmFestival Cottbus 2015)
  • Vater der Puppen: der sorbische Trickfilmregisseur Johannes Hempel (FilmFestival Cottbus 2015)
  • Zeitkino. Historische Filme im Hauptbahnhof (DOK Leipzig 2015)

2014

  • Boomtown in Agfa – Leipzig in DEFA-Filmen der 50er Jahre (DOK Leipzig 2014)
  • History, Director’s Cut. Radikale Kunst von Jean-Gabriel Périot (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2014)
  • nicht mehr noch nicht, Werkschau Maja Nagel (FilmFestival Cottbus 2014)

2013

  • Form und Vergänglichkeit, Hommage Peter Voigt (DOK Leipzig 2013)
  • Film Unlimited – Grierson, McLaren und die Anfänge von Animadok (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2013)
  • Bauschelastisch, formbeständig – Der DDR-Film im Zeichen des textilen Fortschritts (DOK Leipzig 2013)

2012

  • Erinnere dich mit Liebe und Hass – die DEFA und Lateinamerika (DOK Leipzig 2012)
  • body.art.resistance, Hommage Barbara Hammer (DOK Leipzig 2012)
  • Die wahren Momente, Hommage Peter Nestler (DOK Leipzig 2012)
  • Aufbau, Arbeit, Aktivist. Arbeit in Sachsen im Spiegel der DEFA 1946-90 (DOK Leipzig 2012)

2011

  • Aufmarsch in Bildern. Die Neue Rechte im Osteuropäischen Film (Symposium und Filmprogramm, goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films 2011)
  • Manchmal möchte man fliegen, Hommage Gitta Nickel (DOK Leipzig 2011)
  • Crossing Identities – Best of Animadoc at DOK Leipzig (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2011)

2009

  • Transit’89. Danzig-Leipzig-Bukarest (DOK Leipzig 2009)
  • Globalisierung – Migration – Heimat (Deutsch-Chinesisches Dok-Film-Forum, Shanghai/China 2009)

2008

  • Images d’un Monde Divisé (Goethe Institut Paris 2008)
  • Crossing 68/89 (Filmprogramm auf dem Themenabend zu “Protest, Reform und kulturellem Aufbruch zwischen Prag und Berlin” in der Akademie der Künste in Berlin, 2008)
  • Spotlight: Germany (DOCNZ Festival/Goethe Institut Auckland/ Wellington/Christchurch/Dunedin Neuseeland 2008)
  • Smoking(No)Smoking. Vom Ende der Raucher (DOK Leipzig 2008)
  • Hommage Barbara und Winfried Junge (DOK Leipzig 2008)
  • Crossroads (Verzio Budapest 2008)
  • Bilder einer demokratischen Wende – der Blick ostdeutscher Filmemacher 1988-91 (WatchDocs Warschau 2008)

2007

  • Unendliche Geschichten – Die Kunst der Langzeitdokumentation (DOK Leipzig 2007)
  • Spurensuche – FilmPositionen aus 5 Jahrzehnten (Retrospektive zum 50. Jahrestag von DOK Leipzig 2007, gemeinsam mit Barbara Heinrich-Polte, Bundesarchiv/Filmarchiv)

2005

  • HerzFlimmern – Geschichten von der Liebe (DOK Leipzig 2005)
 

2015

  • Associations, Hommage John Smith (DOK Leipzig 2015)
  • Proximat und Zyklotron, Nachrichten aus der Zukunft in frühen DEFA-Filmen (DOK Leipzig 2015)
  • Industrie – Anfang und Ende (FilmFestival Cottbus 2015)
  • Vater der Puppen: der sorbische Trickfilmregisseur Johannes Hempel (FilmFestival Cottbus 2015)
  • Zeitkino. Historische Filme im Hauptbahnhof (DOK Leipzig 2015)

2014

  • Boomtown in Agfa – Leipzig in DEFA-Filmen der 50er Jahre (DOK Leipzig 2014)
  • History, Director’s Cut. Radikale Kunst von Jean-Gabriel Périot (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2014)
  • nicht mehr noch nicht, Werkschau Maja Nagel (FilmFestival Cottbus 2014)

2013

  • Form und Vergänglichkeit, Hommage Peter Voigt (DOK Leipzig 2013)
  • Film Unlimited – Grierson, McLaren und die Anfänge von Animadok (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2013)
  • Bauschelastisch, formbeständig – Der DDR-Film im Zeichen des textilen Fortschritts (DOK Leipzig 2013)

2012

  • Erinnere dich mit Liebe und Hass – die DEFA und Lateinamerika (DOK Leipzig 2012)
  • body.art.resistance, Hommage Barbara Hammer (DOK Leipzig 2012)
  • Die wahren Momente, Hommage Peter Nestler (DOK Leipzig 2012)
  • Aufbau, Arbeit, Aktivist. Arbeit in Sachsen im Spiegel der DEFA 1946-90 (DOK Leipzig 2012)

2011

  • Aufmarsch in Bildern. Die Neue Rechte im Osteuropäischen Film (Symposium und Filmprogramm, goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films 2011)
  • Manchmal möchte man fliegen, Hommage Gitta Nickel (DOK Leipzig 2011)
  • Crossing Identities – Best of Animadoc at DOK Leipzig (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2011)

2009

  • Transit’89. Danzig-Leipzig-Bukarest (DOK Leipzig 2009)
  • Globalisierung – Migration – Heimat (Deutsch-Chinesisches Dok-Film-Forum, Shanghai/China 2009)

2008

  • Images d’un Monde Divisé (Goethe Institut Paris 2008)
  • Crossing 68/89 (Filmprogramm auf dem Themenabend zu “Protest, Reform und kulturellem Aufbruch zwischen Prag und Berlin” in der Akademie der Künste in Berlin, 2008)
  • Spotlight: Germany (DOCNZ Festival/Goethe Institut Auckland/ Wellington/Christchurch/Dunedin Neuseeland 2008)
  • Smoking(No)Smoking. Vom Ende der Raucher (DOK Leipzig 2008)
  • Hommage Barbara und Winfried Junge (DOK Leipzig 2008)
  • Crossroads (Verzio Budapest 2008)
  • Bilder einer demokratischen Wende – der Blick ostdeutscher Filmemacher 1988-91 (WatchDocs Warschau 2008)

2007

  • Unendliche Geschichten – Die Kunst der Langzeitdokumentation (DOK Leipzig 2007)
  • Spurensuche – FilmPositionen aus 5 Jahrzehnten (Retrospektive zum 50. Jahrestag von DOK Leipzig 2007, gemeinsam mit Barbara Heinrich-Polte, Bundesarchiv/Filmarchiv)

2005

  • HerzFlimmern – Geschichten von der Liebe (DOK Leipzig 2005)
 

2013

  • Form und Vergänglichkeit, Hommage Peter Voigt (DOK Leipzig 2013)
  • Film Unlimited – Grierson, McLaren und die Anfänge von Animadok (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2013)
  • Bauschelastisch, formbeständig – Der DDR-Film im Zeichen des textilen Fortschritts (DOK Leipzig 2013)

2012

  • Erinnere dich mit Liebe und Hass – die DEFA und Lateinamerika (DOK Leipzig 2012)
  • body.art.resistance, Hommage Barbara Hammer (DOK Leipzig 2012)
  • Die wahren Momente, Hommage Peter Nestler (DOK Leipzig 2012)
  • Aufbau, Arbeit, Aktivist. Arbeit in Sachsen im Spiegel der DEFA 1946-90 (DOK Leipzig 2012)

2011

  • Aufmarsch in Bildern. Die Neue Rechte im Osteuropäischen Film (Symposium und Filmprogramm, goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films 2011)
  • Manchmal möchte man fliegen, Hommage Gitta Nickel (DOK Leipzig 2011)
  • Crossing Identities – Best of Animadoc at DOK Leipzig (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2011)

2009

  • Transit’89. Danzig-Leipzig-Bukarest (DOK Leipzig 2009)
  • Globalisierung – Migration – Heimat (Deutsch-Chinesisches Dok-Film-Forum, Shanghai/China 2009)

2008

  • Images d’un Monde Divisé (Goethe Institut Paris 2008)
  • Crossing 68/89 (Filmprogramm auf dem Themenabend zu “Protest, Reform und kulturellem Aufbruch zwischen Prag und Berlin” in der Akademie der Künste in Berlin, 2008)
  • Spotlight: Germany (DOCNZ Festival/Goethe Institut Auckland/ Wellington/Christchurch/Dunedin Neuseeland 2008)
  • Smoking(No)Smoking. Vom Ende der Raucher (DOK Leipzig 2008)
  • Hommage Barbara und Winfried Junge (DOK Leipzig 2008)
  • Crossroads (Verzio Budapest 2008)
  • Bilder einer demokratischen Wende – der Blick ostdeutscher Filmemacher 1988-91 (WatchDocs Warschau 2008)

2007

  • Unendliche Geschichten – Die Kunst der Langzeitdokumentation (DOK Leipzig 2007)
  • Spurensuche – FilmPositionen aus 5 Jahrzehnten (Retrospektive zum 50. Jahrestag von DOK Leipzig 2007, gemeinsam mit Barbara Heinrich-Polte, Bundesarchiv/Filmarchiv)

2005

  • HerzFlimmern – Geschichten von der Liebe (DOK Leipzig 2005)
 

2011

  • Aufmarsch in Bildern. Die Neue Rechte im Osteuropäischen Film (Symposium und Filmprogramm, goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films 2011)
  • Manchmal möchte man fliegen, Hommage Gitta Nickel (DOK Leipzig 2011)
  • Crossing Identities – Best of Animadoc at DOK Leipzig (gemeinsam mit Annegret Richter, DOK Leipzig 2011)

2009

  • Transit’89. Danzig-Leipzig-Bukarest (DOK Leipzig 2009)
  • Globalisierung – Migration – Heimat (Deutsch-Chinesisches Dok-Film-Forum, Shanghai/China 2009)

2008

  • Images d’un Monde Divisé (Goethe Institut Paris 2008)
  • Crossing 68/89 (Filmprogramm auf dem Themenabend zu “Protest, Reform und kulturellem Aufbruch zwischen Prag und Berlin” in der Akademie der Künste in Berlin, 2008)
  • Spotlight: Germany (DOCNZ Festival/Goethe Institut Auckland/ Wellington/Christchurch/Dunedin Neuseeland 2008)
  • Smoking(No)Smoking. Vom Ende der Raucher (DOK Leipzig 2008)
  • Hommage Barbara und Winfried Junge (DOK Leipzig 2008)
  • Crossroads (Verzio Budapest 2008)
  • Bilder einer demokratischen Wende – der Blick ostdeutscher Filmemacher 1988-91 (WatchDocs Warschau 2008)

2007

  • Unendliche Geschichten – Die Kunst der Langzeitdokumentation (DOK Leipzig 2007)
  • Spurensuche – FilmPositionen aus 5 Jahrzehnten (Retrospektive zum 50. Jahrestag von DOK Leipzig 2007, gemeinsam mit Barbara Heinrich-Polte, Bundesarchiv/Filmarchiv)

2005

  • HerzFlimmern – Geschichten von der Liebe (DOK Leipzig 2005)
 

2008

  • Images d’un Monde Divisé (Goethe Institut Paris 2008)
  • Crossing 68/89 (Filmprogramm auf dem Themenabend zu “Protest, Reform und kulturellem Aufbruch zwischen Prag und Berlin” in der Akademie der Künste in Berlin, 2008)
  • Spotlight: Germany (DOCNZ Festival/Goethe Institut Auckland/ Wellington/Christchurch/Dunedin Neuseeland 2008)
  • Smoking(No)Smoking. Vom Ende der Raucher (DOK Leipzig 2008)
  • Hommage Barbara und Winfried Junge (DOK Leipzig 2008)
  • Crossroads (Verzio Budapest 2008)
  • Bilder einer demokratischen Wende – der Blick ostdeutscher Filmemacher 1988-91 (WatchDocs Warschau 2008)

2007

  • Unendliche Geschichten – Die Kunst der Langzeitdokumentation (DOK Leipzig 2007)
  • Spurensuche – FilmPositionen aus 5 Jahrzehnten (Retrospektive zum 50. Jahrestag von DOK Leipzig 2007, gemeinsam mit Barbara Heinrich-Polte, Bundesarchiv/Filmarchiv)

2005

  • HerzFlimmern – Geschichten von der Liebe (DOK Leipzig 2005)
 

2005

  • HerzFlimmern – Geschichten von der Liebe (DOK Leipzig 2005)